William Hill Promo Code

Wie man auf Boxen wettet: Eine Schnellanleitung zum auf Boxen wetten

22 Januar 2019
par Better Collective

Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Der Boxsport wurde schon immer mit Wetten in Zusammenhang gebracht und ist auch noch heute ein großes Geschäft für Buchmacher. Es ist dabei egal, ob du ein Actionliebhaber bist oder nach Handlung in Form eines Blockbusters suchst.

Die folgende Anleitung wird dabei Unterstützung bieten.

Die besten Boxwetten beim auf Boxen wetten

Das Wesen des Boxens bedeutet eine begrenzte Spanne an Wettmärkten, wenn man diese mit anderen Sportarten vergleicht. Es gibt sechs verschiedene Arten des Wettens beim auf Boxen wetten, die meistens im Vorfeld des Kampfes beim Boxen möglich sind:

Bout Wetten Im Boxen: Dabei kann man auf Teilnehmer als Gewinner setzen, was eine große Chance ergibt, die zu hohen Gewinnen beim Boxen führen kann.

  1. Wetten auf Runden: Diese Art der Wette arbeitet damit, dass man die Chance ergreift und voraussagt in welcher Runde der Gewinner den Sieg erzielt. Dabei handelt es sich um einen wunderbaren Markt, der gut ist, sobald die wetten auf den Favoriten sehr gering sind
  2. Gruppenwette auf Runden im Boxen: Diese Wette ähnelt den wetten auf Runden. Hierbei ist jedoch ein wenig mehr Flexibilität möglich, denn eine exakte Runde vorauszusagen ist relativ schwer, sodass diese Art der Wette sehr beliebt ist beim auf Boxen wetten.
  3. Methode des Sieges: Ein breiter Markt, der es erlaubt zu wählen, wie hoch der Gewinn sein soll. Die möglichen Spannweiten liegen dabei zwischen einem direkten Knockout und einem technischen K.O. sowie einer Disqualifikation, um zu wetten.
  4. Der Kampf auf Distanz: Die Antwort auf diese Wette kann nur ja oder nein lauten. Dabei bezieht sich die Wette auf die vollen 12 Runden. Diese Wettart macht eine ausgiebige Recherche nötig, denn die Form des Boxers sollte bekannt sein.
  5. Über / Unter Runden: Dies Wette erlaubt es vorauszusagen, ob der Kampf mehr oder weniger als die vorgesehene Anzahl an Runden dauern wird. Zum Beispiel, kann man, wenn man auf über 8,5 Runden setzt, verlieren, wenn der Kampf in der achten Runde zu Ende ist. Gewinnen würde man, wenn er bis zur neunten Runde oder einer späteren dauert.

BOXWETTEN

Im Zusammenhang dieser Art von Wetten sollte man sicher stellen, dass man auf einen Kampf setzt, an dem man aktuell interessiert ist. Wenn man ein besonderes Interesse an einem bestimmten Kämpfer hat, oder man weiß, dass man den Kampf mit Freunden und Familie anschauen wird, sollte man sich Zeit nehmen, um ausgiebig zu recherchieren um zu wetten.

So werden Gewinne beim auf Boxen wetten sicherer und besser vorhersagbar.

Wie man Wettbewerber im Boxen analysiert

Der Erfolg einer Wette im Boxen hängt, wie in jedem Sport, mit der Fülle an Informationen zusammen, die man über die Teilnehmer bekommen kann. Während man nie eine ganz sichere Wette eingehen kann, ist eine Wette mit vorheriger Recherche weniger ein Spiel beim auf Boxen wetten.

Also, wonach sollte man beim auf Boxen wetten suchen? Erstens sollte untersucht werden, wie der Kandidat in vorherigen Spielen beim Boxen abgeschnitten hat und wie er bei aufregenden Auftritten reagiert. Falls es sich um einen Preiskampf handelt und der potentielle Kandidat sich immer gut im Rampenlicht positioniert hat, kann man von einer sehr sicheren Wette ausgehen.

Eine andere Sache, die zu beachten ist, ist das Verhalten im Vorfeld des Kampfes. So kann das Training beispielsweise mit einem neuen Coach erfolgen. Einige Boxer neigen dazu das Vergnügen über den Sport zu stellen, wie sieht das bei dem beobachteten Kandidaten aus? Gibt es Hinweise darauf, dass der Boxer nicht in Form ist. Nicht zu beobachten sind die letzten Stunden vor dem Kampf, auch da kann noch eine Überraschung eintreten, die beim auf Boxen wetten nicht kalkulierbar ist.

Eins der wichtigsten Dinge, wenn es um die Analyse der Wettbewerber geht, ist nicht auf die Berichterstattung in den Medien zu hören. Darin findet sich immer eine Menge an Vermutungen und Halbwahrheiten. Sensationsberichte und unsaubere Berichte sollten nicht die Grundlage für eine Entscheidung beim auf Boxen wetten sein.

Anstattdessen sollte der eigene Sinn beachtet werden und vertrauenswürdige Quellen genutzt werden. Eine ausgewogene Analyse, wie ESPN oder Bad Left Book kann dort weiter helfen.

Den besten Buchmacher wählen

Wie man den besten Buchmacher wählt, ist die entscheidende Frage. Im Boxen gibt es zwei Schlüsselelemente, wonach man schauen muss:

  • Die besten Chancen auf die Wetten, die man machen will
  • Die besten verfügbaren Angebote
  • Vergleichwebseiten wie Oddshark helfen die Hauptbuchmacher zu vergleichen und erlauben es zu sehen, wo man den besten Wert für die Wette bekommt

Typischerweise sind Webseiten wie Betflic und Bt365 siehe Chancen auf den Außenseiter, sodass sie eine gute Gelegenheit sind, um zu starten, wenn man nach einem Platz für seine Wette sucht.

Vielfach tritt im Vorfeld von großen Boxevents ein Buchmacher auf, der eine Bandbreite an Promotionsaktionen anbietet, um neue und bestehende Kunden an sich zu binden und der Konkurrenz wegzunehmen. Deshalb sollte man sich überall einmal informieren und nachsehen, ob man einen Discount bekommt oder eine Freiwette, auch wenn es sich um einen Anbieter handelt, den man sonst nicht nutzt.

Wie man auf Boxen wettet: Eine Schnellanleitung zum auf Boxen wetten
4.8 (95.85%) 82 votes

+18 Please play responsibly Please play responsibly